SMV

Die Schülermitverantwortung (SMV) hat sich am dbg zur Aufgabe gemacht, 

  • den Schulalltag für die Schüler durch Aktionen und Veranstaltungen zu bereichern,
  • die Interessen der Schüler in der Schulkonferenz sowie gegenüber Lehrern, Eltern oder der Politik zu vertreten,
  • die Schüler zu einem reflektierten Handeln und einem kritischen politischen Denken zu erziehen.

In unserer SMV gestaltet und bestimmt eine große Anzahl an Schülern unser Schulleben mit, wobei alle Klassenstufen, von der 5. Klasse bis zur 12. Klasse, gleichermaßen vertreten sind. Die SMV begleitet die Schüler ihre ganze Schulzeit hinweg: Die neuen Fünfer werden begrüßt und die Abiturienten verabschiedet.

Während eines Schuljahres sammelt die SMV Jahr für Jahr Ideen für das dbg und organisiert die Umsetzung in Form von Arbeitsgruppen. Veranstaltungen und Aktionen, die auf positive Resonanz gestoßen sind, werden wieder organisiert und durchgeführt, wie verschiedene Sportturniere, Nikolaus-, Weihnachts- und Valentinstagaktionen, eine Podiumsdiskussion zu einem aktuellen politischen Thema sowie Schuldiscos oder eine Schaumparty. Mit verschiedenen Informationen und Projekten sorgt die SMV dafür, dass das Zertifikat "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" im Schulalltag präsent bleibt und gelebt wird.

Schülersprecher/-innen

Als Schülersprecher/-innen für das Schuljahr 2019/20 wurden Louisa Keller, Jan-Christoph Neumann und Annika Stark (alle Kl. 11) gewählt. 

Wir gratulieren herzlich und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg bei dieser verantwortungsvollen Arbeit.

Louisa, Annika, Jan-Christoph (v.l.n.r.)

Verbindungslehrerinnen

Verbindungslehrerinnen für das Schuljahr 2019/20 sind Frau Greis und Frau Kühmel-Saleh

Eine Beschreibung ihrer Tätigkeit und Aufgabenbereiche finden Sie hier.


Schmutziger Donnerstag am dbg

Mit eingängigen Rhythmen ging es am "SchmoDo", dem 20. Februar 2020 durch die Pausen am Vormittag. Unsere SMV hatte zu einer Faschingsparty aufgerufen, der zahlreiche Schülerinnen und Schüler folgten. So konnte man in der Aula und im gesamten Schulhaus kreative Kostüme und eine ausgelassene Stimmung erleben. (Ru)

SMV-Wahlen und Ausblick

Am 02.10.2019 fanden die SMV-Wahlen statt. Als Schülersprecher/-innen für das Schuljahr 2019/20 wurden Annika Stark, Jan-Christoph Neumann und Louisa Keller (alle Kl. 11) gewählt. Sie setzen somit ihre Arbeit aus dem letzten Schuljahr fort. Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin viel Spaß bei dieser verantwortungsvollen Arbeit. Verbindungslehrerinnen im kommenden Schuljahr sind Frau Kühmel-Saleh und Frau Greis.

Auch Klassen- und Kurssprecher wurden gewählt. In der 6. Stunde fand daraufhin die erste konstituierende Sitzung für die SMV-Arbeit im neuen Schuljahr statt. Es erfolgte ein erster Austausch über Wünsche und Pläne der SMV in diesem Schuljahr. In der folgenden Woche findet die erste große SMV-Sitzung statt, um sich kennenzulernen und Arbeitsgruppen zu bilden. Ziel wird es sein, in einer Arbeitsphase erste Aktionen zu planen und durchzusprechen. Die Gruppen werden dann über das Schuljahr hinweg an verschiedenen Projekten bzw. Aktionen arbeiten, um den Schulalltag zu bereichern.

Schaumparty

Am Mittwoch, den 17. Juli fand die lang geplante Schaumparty der SMV und Technik-AG statt. Los ging es um 17.30 Uhr. Es dauerte nicht lange, da war der Schulhof in eine Schaumdisko verwandelt. Mit kleinen Spielen, wie „Luftballon über die Schnur“ und „Limbotanz“, wurde in das nasse Vergnügen gestartet. Fröhlich wurde danach zur Musik getanzt und sich mit „Schaum beladen“. Trocken geblieben ist an diesem Abend wohl keiner.

Viele SMV-Schüler und freiwillige Helfer sorgten dafür, dass den Partygästen genügend Verpflegung zur Verfügung stand. Es wurde fleißig Obst geschnippelt und Cocktails zubereitet. Um 19 Uhr kamen die Partypizzen, die gierig verschlungen wurden. Ein großes Dankeschön geht auch an die Schüler-Sanitäter, die sich für das ein oder andere aufgeschrammte Knie bereithielten.

Es war eine rundum gelungene und spaßige Veranstaltung. (Gs)

SMV-Tage

Am 04. und 05.07.2019 fand die diesjährige SMV-Ausfahrt statt. Wir verbrachten zwei Schultage im CVJM-Heim in Erpfingen. Begleitet wurden wir von Fr. Greis und Hr. Albers. An den beiden Tagen wurden die noch anstehenden Events in diesem Schuljahr, wie die Schaumparty und der Sporttag, besprochen. Zudem wurden Vorschläge und Wünsche für die zukünftige SMV-Arbeit gesammelt. Beim gemeinsamen Kochen, Grillen und Volleyballspielen konnten wir uns besser kennenlernen und uns austauschen. Einige Schüler und Schülerinnen unternahmen nach dem Abendessen noch einen Abstecher in die kleine Höhle im Wald hinter dem Haus. Wir freuen uns schon auf die bevorstehenden Events und hoffen, alle nächstes Schuljahr in der SMV wiederzusehen. (Schüler der SMV)

„Hallo 5er-Party“ der SMV

Nach einer gelungenen Premiere im letzten Schuljahr fand am 21.09.2018 in der Aula des dbg die zweite „Hallo 5er-Party“ statt, um die neuen fünften Klassen willkommen zu heißen. Die SMV bereitete gemeinsam mit den Paten aus Klasse 10, einigen Schülern aus der Jahrgangsstufe 2 und der Technik-AG reichlich Spaß und gute Stimmung: Coole Lieder, die sich die Schüler selbst aussuchen durften, Spiele und Tänze, wie Limbo, Macarena, YMCA und Co., und drei Partypizzen sorgten für eine tolle Willkommensparty. (Ru)

Kick-off für die SMV-Arbeit im neuen Schuljahr

Gleich nach der Wahl der Klassen-, Kurs- und Schülersprecher/-innen fand am Do., 05.10.2017 die konstituierende Sitzung für die SMV-Arbeit im neuen Schuljahr statt. Über die Wahl der neuen Verbindungslehrer hinaus erfolgte die bewährte Aufteilung in Arbeitsgruppen, beispielsweise für Politik, Sport oder Partys/Veranstaltungen. Nun können die Gruppen mit ihren diesjährigen Projekten richtig loslegen! (Ru)

Schaumparty

Schaumig und fröhlich ging es am Dienstag, den 18. Juli, am dbg zu. Die Party-Gruppe der SMV samt der Technik-AG hatte eine Schaumparty auf die Beine gestellt, die den Schulhof des dbg für viele Stunden in eine weiße Wolkenwelt verwandelte. Zahlreiche helfende Hände versorgten die Tanz-und Feierwütigen mit Getränken, Leckerem vom Grill und Obstbechern. „Slippery when wet“ mussten einige Schülerinnen und Schüler der Unterstufe feststellen, die im schaumigen Vergnügen etwas den Halt verloren hatten, aber dank der ausgebildeten Schüler-Sanitäter waren aufgeschrammte Knie schnell versorgt. Fröhlich wurde den ganzen Abend gefeiert, wobei niemand trocken blieb. Leider musste das Event aus Sicherheitsgründen etwas früher beendet werden, da ein Gewitter im Anzug war. Dennoch war die diesjährige Schaumparty eine rundherum gelungene und von der SMV hervorragend organisierte Veranstaltung! (Fe)

Mottowoche der SMV

Ungewohnte Outfits bekam man vom 15. bis 19. Mai 2017 im Schulhaus zu sehen: Bei der Mottowoche der SMV verkleideten sich Schüler täglich zu einem anderen Thema. Neben Jogginghosen und Tierkostümen kamen auch Dirndl und Lederhosen zum Einsatz. Zum Abschluss zeigten viele dbg-Mitglieder, was sie unter "Bad taste" verstehen. Eine amüsante optische Abwechslung im Schulalltag, vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! (Fe)

Ausfahrt der SMV

Die diesjährige SMV-Freizeit fand zum ersten Mal gegen Ende des Schuljahres, vom 11. auf den 12. Mai 2017, statt. 40 aktive SMV-Mitglieder verbrachten gemeinsam zwei Tage im Freizeitheim Aible des CVJM in Mössingen. Nach der Ankunft gab es Mittagessen, welches von einem Teil von uns gekocht wurde. Danach trafen wir uns in unseren einzelnen SMV-Gruppen, reflektierten unsere geleistete Arbeit und besprachen, was noch für den Rest des Schuljahres geplant war. Abends machten wir ein großes Lagerfeuer, an welchem wir Stockbrot machten und grillten. Anschließend hatten wir Freizeit, die weiterhin am Lagerfeuer oder auch mit Billardspielen, Tischtennis, Tischkicker oder einem Trickfilm verbracht wurde. Am nächsten Vormittag redeten wir gemeinsam über die diesjährige SMV, überprüften, welche Ziele wir erreicht hatten und was es in Zukunft noch zu verbessern gibt. Insgesamt kamen wir zu einem positiven Ergebnis, haben für das kommende Schuljahr aber auch wieder neue Verbesserungsvorschläge gesammelt. Nun räumten wir zusammen das Haus auf, putzten und machten zum Abschluss der Freizeit ein Gruppenfoto. Wir hatten eine schöne Zeit. Danke an alle, die dazu beigetragen haben! (Sarah Gerisch, Kl. 9c)

Winterdisco 2017

Hier einige Impressionen von unserer SMV-Winterdisco am Freitag, 17. Februar 2017, Motto: "Black & White".

Heiße Duelle beim SMV-Fußballturnier

Am letzten Freitag vor den Ferien lud die SMV alle Schülerinnen und Schüler zum traditionellen Fußballturnier – und viele Teams und Zuschauer folgten dem Ruf. Jeweils 4 Mannschaften aus Ober- und Mittelstufe und 5 Teams aus der Unterstufe suchten auf zwei Feldern bei besten Bedingungen den jeweiligen Stufensieger. Waren die ersten Spiele noch torarm, entwickelten sich in der Folge ein torreicher Kombinations- und Konterfußball, wobei auch schon die Mannschaften aus den Fünferklassen taktisch den älteren in nichts nachstanden. Dank vieler Zuschauer, Teilnehmer und einer reibungslosen Organisation konnte die SMV so das Schuljahresende mit einer gelungenen Veranstaltung einläuten und gleichzeitig den Übergang in die Schulhocketse schaffen. Ein herzliches Dankeschön geht neben den Organisatoren und dem Schulsanitätsdienst auch an den Förderverein, der es sich nicht nehmen ließ, den Spielball für das Turnier und die Siegerpreise zu spendieren. (Dü)

SMV-Seminar in Bad Boll

Wir, die Schülersprecher Laurenc, Konstantin und Sophie, wurden vom 18. bis zum 19. Februar eingeladen, an einem SMV-Workshop im schönen Bad Boll teilzunehmen. Leider konnte Konstantin wegen Unwohlseins nicht teilnehmen, da waren es also nur noch zwei vom DBG. Die Räume für diese Veranstaltung wurden uns von der Evangelischen Akademie bereitgestellt, die wir zum Kennenlernen, Austausch und für zahlreiche Workshops gut nutzen konnten. Mit anderen Schülersprechern, SMV-Mitgliedern und Klassen-bzw. Kurssprechern haben wir neue Kontakte geknüpft und das weit über Stuttgart hinaus, denn es waren sehr viele Schulen, die zum Bereich des Regierungspräsidiums Stuttgarts dazugehören, vertreten. Da also viele motivierte, junge Köpfe beteiligt waren, durften wir zwei sehr interessante und erfolgreiche Tage erleben. Das Tollste ist, dass wir aus unseren Kontaktdaten ein Netzwerk aufgebaut haben und somit der Kooperation verschiedener Schulen einen Schritt näher gekommen sind. Alles in allem: zwei sehr schöne Tage!(Sophie Planer, Kl. 11)

© dietrich-bonhoeffer-gymnasium 2020