Corona - Informationen der Schulleitung

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen sowie wichtige aktuelle Informationen. 


Liebe Eltern,

über den aktuellen Stand des Umgangs unserer Schule mit der Corona-Situation informieren wir Sie fortlaufend per Mail. Im Folgenden finden Sie noch einmal alle relevanten Infos, die Sie jeweils über die Links erreichen.

Viele Grüße und passen Sie auf sich auf,

Peter Bizer, Schulleiter

Dauerhaftes Fernlernen einzelner Schüler/-innen - Umsetzung am dbg

Für Schüler/-innen, die dauerhaft nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können und somit längerfristig im Fernunterricht betreut werden, haben wir ein Konzept erstellt. 

Änderung der Corona-Verordnung Schule und Handreichung zur Maskenpflicht an Schulen (15.10.2020)

Aufgrund der dynamischen Entwicklung der lnfektionslage ist es notwendig, die lnfektionsschutzmaßnahmen an den Schulen für den Zeitraum einer landesweiten 7-Tages-lnzidenz von 35 und mehr Neuinfektionen je 100 000 Einwohner (Pandemiestufe 3) zu verschärfen. Daher gibt es eine neue CoronaVO Schule, die ab 16.10.20 gültig ist. Diese beinhaltet u.a.

  • eine Pflicht zum Tragen einer Maske ab Klasse 5 in den weiterführenden Schulen,
  • die Einschränkung der Nutzung der Schulen für außerschulische Zwecke und
  • die Aussetzung der Durchführung außerunterrichtlicher Veranstaltungen.

Einzelheiten können Sie der beigefügten Verordnung entnehmen.

Diese Verordnung tritt in Kraft, wenn die 7-Tages-Inzidenz den Wert von 35 überschreitet, was morgen (16.10.20) der Fall sein dürfte. Deshalb bitte ich euch, liebe Schülerinnen und Schüler und Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, ab morgen auch im Unterricht einen MNS zu tragen.

Bitte beachten Sie auch: Ein Gesichtsvisier oder „Faceshield“ (Schutzschild aus dünnem und hoch-transparentem Polyester mit Bügel) entspricht nicht einer Mund-Nasen-Bedeckung im Sinne der Corona-Verordnung. Das Tragen einer eng am Gesicht anliegenden textilen Mund-Nasen-Bedeckung trägt dazu bei, andere Personen vor feinen Tröpfchen und Partikeln, die man z.B. beim Sprechen, Husten oder Niesen ausstößt, zu schützen. Schutzschilde sind hingegen lediglich eine Art „Spuckschutz“ oder Schutzbrille, d.h. sie können in der Regel maximal die direkt auf die Scheibe auftretenden Tröpfchen auffangen. Beim alleinigen Einsatz eines Schutzschildes fehlt somit die Filterwirkung der Ausatemluft, wie sie bei Gewebe gegeben ist. Insofern ist ein Schutzschild – wie ein Motorradhelm – als ungeeignet anzusehen.

Handreichung zur Maskenpflicht an Schulen

Regelungen zum Verhalten im Schulhaus und Unterricht unter Pandemie-Bedingungen

Wir bitten alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft dringend, im Sinne der gegenseitigen Solidarität und Rücksichtnahme unsere Regelungen zum Verhalten im Schulhaus und Unterricht unter Pandemie-Bedingungen zu beachten.

© dietrich-bonhoeffer-gymnasium 2020